Impressum


Verantwortlicher für den Inhalt dieser Seiten:


Sattlerei Engl
Michael Engl
Taubenbergstr. 30
D-83627 Warngau

Telefon: +49 (0)80 21-17 62
Fax: +49 (0) 80 21-50 53 65
eMail: info@sattlerei-engl.de
Internet: www.sattlerei-engl.de

Konzeption, Design und Programmierung der Seiten:


mediaphant - grafik & design
www.mediaphant.de

§1 Verbraucherinformation

(1) Verkäufer ist die Sattlerei Engl, Herr Michael Engl, Taubenbergstr. 30, 83627 Warngau.

(2) Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Artikel ergeben sich aus den Angaben zu den einzelnen Artikeln in unserem Online-Shop.

(3) Verträge über unsere Artikel kommen zustande, indem Ihre Bestellung entweder durch die Sattlerei Engl bestätigt wird oder die Ware versandt wird.

(4) Bitte überprüfen Sie die von Ihnen eingegebenen Vertrags- und Bestelldaten auf etwaige Eingabefehler hin und berichtigen diese gegebenenfalls bevor Sie eine Bestellung durch Anklicken der Schaltfläche "Bestellung abschicken" absenden.

(5) Verträge über unseren Online-Shop können nur in deutscher Sprache geschlossen werden.

(6) Es gelten die in dem Online-Shop angegebenen Preise. Dabei handelt es sich um Bruttopreise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. Die Versandkosten betragen für Lieferungen in Deutschland 6 Euro, für Lieferungen in andere Länder teilen wir Ihnen die Versandkosten auf Anfrage mit. Ab einen Bestellwert über Euro 250,- ist die Lieferung versandkostenfrei. Für Teillieferungen entstehen Ihnen nur für die erste Teillieferung Versandkosten, es sei denn, Teillieferungen erfolgen auf Ihren Wunsch.

(7) Für Bestellungen aus Deutschland erfolgt die Zahlung auf Rechnung. Die Beträge sind mit Eingang der Lieferung bei Ihnen fällig und zahlbar binnen 14 Tagen. Für Bestellungen aus dem Ausland auf Vorkasse.

(8) Es gelten die gesetzlichen Regelungen zur Gewährleistung.

(9) Ihnen steht als Verbraucher ein Widerrufsrecht nach Maßgabe folgender Widerrufsbelehrung zu:

§2 Widerrufsrecht

(1) Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu.

(2) Im Fall der Ausübung des Widerrufsrechts tragen Sie nach näherer Maßgabe des Inhalts der nachfolgenden Widerrufsbelehrung die Kosten der Rücksendung.

(3) Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden

Widerrufsbelehrung:

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Sattlerei Engl
Michael Engl
Taubenbergstr. 30
83627 Warngau,
Fax: +49 (0) 80 21-50 53 65
email: info@sattlerei-engl.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenden Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit gegebenenfalls Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Nicht paketversand- fähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

- Ende der Widerrufsbelehrung -

Hinweis zu gesetzlichen Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht steht Ihnen nach den gesetzlichen Bestimmungen (§ 312d Abs. 4 Nr. 1 und Nr. 2 BGB) u.a. nicht zu bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Ihrer Spezifikation angefertigt wurden oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde, sowie bei Verträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern Sie die gelieferten Datenträger entsiegelt haben.

Hier konnen Sie die Verbraucherinformation herunterladen Symbol-PDF

Dieser Internetauftritt wurde nach den geltenden Regeln des W3C-Konsortiums aufgebaut und gilt als Standardkonform in XHTML und CSS. Die Programmierung ist Suchmaschinenoptimiert und barrierearm.

Valides  XHTML 1.0 Transitional Valides CSS!